Vielen Dank für Ihre Anmeldung.
Gerne melden wir uns dann bei Ihnen.

Please Try Again After Some Time...

Sprechstunde Naturmedizin - ein Gratis Service von Acibas:

Haben Sie ein spezifisches Problem?

Wünschen Sie eine professionelle Beratung?

Ein Ernährungsexperte von Acibas ruft Sie gerne zurück.

Dies ist ein Service der Acibas GmbH, Neuheim  

x +
Beratung

L-Carnitin Tartrat 500mg, 120 Caps

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung


Gewicht: 0.1600 Kg

Artikelnummer: SN-1570

Verfügbarkeit: Verfügbar

107,85 Fr.
*Preise inkl. MWST und zzgl. Versandkosten
  • Kaufen Sie 6 zum Preis von 103,54 Fr.  4%
  • Kaufen Sie 12 zum Preis von 99,22 Fr.  8%

L-Carnitin Tartrat 500mg, 120 Caps

ODER

Kurzübersicht

L-Carnitin Tartrat ist hochwertiger und teurer als normales L-Carnitin. L-Carnitin ist wichtig für die Energieversorgung von Muskel und Herz, zudem spielt es eine Schlüsselrolle im Fettstoffwechsel. L-Carnitin transportiert Fettzellen in die Mitochondrien aller Körperzellen, wo sie oxidiert und als ATP Adenosin Triphosphat, dem wichtigsten Energielieferanten, gespeichert werden.

Inhalt: 60g = 120 Kapseln à 500mg.
Details

Details

L-Carnitin Tartrat
ist eine Aminosäure, die eine Schlüsselstellung im Fettstoffwechsel einnimmt. Eingelagerte Fettzellen werden von L-Carnitin an den Ort der Fettverbrennung bzw. Fettumwandlung in ATP (Adenosin Triphosphat) transportiert und so zur Energieversorgung mitverwendet. L-Carnitin ist eine physiologische Trägersubstanz.

L-Carnitin ist eine natürlich vorkommende Substanz in den Zellen des Körpers. Der menschliche Organismus stellt L-Carnitin aus den beiden Aminosäuren Lysin und Methionin in der Leber und Niere selbst her. Sportler sowie Personen mit gestörtem Fettstoffwechsel haben einen höheren Bedarf an L-Carnitin, als der Körper selbst produzieren kann.

Fettverbrennung
Fettabbau bzw. -verbrennung ist im Körper ohne L-Carnitin nicht möglich. Für einen verbesserten Abbau bzw. Freisetzung von gespeichertem Körperfett durch L-Carnitin, sind zwei wesentliche Faktoren mitentscheidend. Zum einen können Fettzellen direkt angegriffen und freigesetzt werden, so z.B. durch Koffein. Zum anderen, als bessere Möglichkeit, unterstützen langanhaltende Ausdauerbelastungen sehr wirkungsvoll die Fettverbrennung. Je länger das Training andauert, desto mehr Fettzellen können von L-Carnitin an den Ort der Verbrennung transportiert werden.

Regeneration im Sport
Carnitin schützt über eine Ausschleusung von kurzkettigen Fettsäuren das Mitochondrium gegen Säuren; in ähnlicher Weise wird auch eine Milchsäureentgiftende Wirkung des Carnitins angenommen. Aus neueren Untersuchungen ist bekannt, dass bei hohen aneroben Belastungen (entsprechend einer Säurekonzentration von 18-25 mmol Laktat pro Liter) bereits 7% der Mitochondrienmembranen zerstört werden. Das führt zu einem merklichen Leistungsverlust und einer verlängerten Regeneration. Durch die Zufuhr von Carnitin soll die Ausschleusung der Milchsäure verbessert und die Schädigung der Membran reduziert werden können.
Freies Carnitin ist eine Base. Eine Erhöhung des Bestandes an freiem Carnitin im Zwischenraum der Zellen äussert sich daher in einer Pufferwirkung gegenüber anfallenden Säuren, z.B. Essigsäure, Propionsäure und Milchsäure.

Ammoniak Entgifter
Bei intensiver körperlicher Belastung kommt es zu einem deutlichen Anstieg der Ammoniak-Konzentration im Blutplasma. Aus Untersuchungen an Menschen mit fortgeschrittener Unterfunktion der Leber ist bekannt, dass hohe Ammoniak-Konzentrationen neurotoxisch wirken, d.h. Müdigkeit bis zum Koma fördern.

Entsprechend wird heute davon ausgegangen, dass Ammoniak auch an der mentalen Ermüdung bei intensiven körperlichen Belastungen beteiligt ist. Nach O'Connor führt die Gabe von Carnitin zu einer deutlichen Senkung der Ammoniak-Konzentration im Blut infolge einer erhöhten Abaurate.

Das steht im Lexikon über: Carnitin

Bei Carnitinpräparaten sollte darauf geachtet werden, dass ausschliesslich Carnitin in der L-Form als Tartrat eingenommen wird. Auf Präparate ohne L-Form sollte verzichtet werden, da solche potentiell toxisch sein können und zudem die Aufnahme von L-Carnitin im Körper behindern könnten.

Hypoallergen: Hefefrei, lactosefrei, eifrei, glutenfrei, maisfrei, sojafrei und weizenfrei. Ohne: Zucker, Stärke, Salz, Konservierungsstoffe, künstlichen Farbstoff, Geschmack- bzw. Duftstoffe.

Dosierung
1 - 2 Kapseln täglich als Nahrungsergänzung. Aminosäuren sind empfindlich gegen Feuchtigkeit. Gut verschliessen und trocken aufbewahren. Feuchtigkeitsaufnahme kann bei bestimmten Aminosäuren zur Zersetzung führen. Für Kinder unerreichbar aufbewahren.

Zutaten
L-Carnitin Tartrat, mikrokristalline Zellulose, Magnesiumstearat, Siliziumdioxid in einer Hartgelatinekapsel.

Inhalt: 120 Kapseln à 500mg = 60g L-Carnitin Tartrat

Zusatzinformation

Darreichungsform Kapsel
Hersteller Source Naturals
Bio Nein
Vegan In Bearbeitung
Name L-Carnitin Tartrat 500mg, 120 Caps
Gewicht 0.1600
Preis 107,85 Fr.
Kundenmeinungen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Nur registrierte Benutzer können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

Frage stellen

Fragen zu L-Carnitin Tartrat 500mg, 120 Caps

Noch keine Frage zu diesem Produkt vorhanden

Hier eine eigene Frage stellen:

Hier Code eingeben, dann rechts senden klicken

Details

L-Carnitin Tartrat
ist eine Aminosäure, die eine Schlüsselstellung im Fettstoffwechsel einnimmt. Eingelagerte Fettzellen werden von L-Carnitin an den Ort der Fettverbrennung bzw. Fettumwandlung in ATP (Adenosin Triphosphat) transportiert und so zur Energieversorgung mitverwendet. L-Carnitin ist eine physiologische Trägersubstanz.

L-Carnitin ist eine natürlich vorkommende Substanz in den Zellen des Körpers. Der menschliche Organismus stellt L-Carnitin aus den beiden Aminosäuren Lysin und Methionin in der Leber und Niere selbst her. Sportler sowie Personen mit gestörtem Fettstoffwechsel haben einen höheren Bedarf an L-Carnitin, als der Körper selbst produzieren kann.

Fettverbrennung
Fettabbau bzw. -verbrennung ist im Körper ohne L-Carnitin nicht möglich. Für einen verbesserten Abbau bzw. Freisetzung von gespeichertem Körperfett durch L-Carnitin, sind zwei wesentliche Faktoren mitentscheidend. Zum einen können Fettzellen direkt angegriffen und freigesetzt werden, so z.B. durch Koffein. Zum anderen, als bessere Möglichkeit, unterstützen langanhaltende Ausdauerbelastungen sehr wirkungsvoll die Fettverbrennung. Je länger das Training andauert, desto mehr Fettzellen können von L-Carnitin an den Ort der Verbrennung transportiert werden.

Regeneration im Sport
Carnitin schützt über eine Ausschleusung von kurzkettigen Fettsäuren das Mitochondrium gegen Säuren; in ähnlicher Weise wird auch eine Milchsäureentgiftende Wirkung des Carnitins angenommen. Aus neueren Untersuchungen ist bekannt, dass bei hohen aneroben Belastungen (entsprechend einer Säurekonzentration von 18-25 mmol Laktat pro Liter) bereits 7% der Mitochondrienmembranen zerstört werden. Das führt zu einem merklichen Leistungsverlust und einer verlängerten Regeneration. Durch die Zufuhr von Carnitin soll die Ausschleusung der Milchsäure verbessert und die Schädigung der Membran reduziert werden können.
Freies Carnitin ist eine Base. Eine Erhöhung des Bestandes an freiem Carnitin im Zwischenraum der Zellen äussert sich daher in einer Pufferwirkung gegenüber anfallenden Säuren, z.B. Essigsäure, Propionsäure und Milchsäure.

Ammoniak Entgifter
Bei intensiver körperlicher Belastung kommt es zu einem deutlichen Anstieg der Ammoniak-Konzentration im Blutplasma. Aus Untersuchungen an Menschen mit fortgeschrittener Unterfunktion der Leber ist bekannt, dass hohe Ammoniak-Konzentrationen neurotoxisch wirken, d.h. Müdigkeit bis zum Koma fördern.

Entsprechend wird heute davon ausgegangen, dass Ammoniak auch an der mentalen Ermüdung bei intensiven körperlichen Belastungen beteiligt ist. Nach O'Connor führt die Gabe von Carnitin zu einer deutlichen Senkung der Ammoniak-Konzentration im Blut infolge einer erhöhten Abaurate.

Das steht im Lexikon über: Carnitin

Bei Carnitinpräparaten sollte darauf geachtet werden, dass ausschliesslich Carnitin in der L-Form als Tartrat eingenommen wird. Auf Präparate ohne L-Form sollte verzichtet werden, da solche potentiell toxisch sein können und zudem die Aufnahme von L-Carnitin im Körper behindern könnten.

Hypoallergen: Hefefrei, lactosefrei, eifrei, glutenfrei, maisfrei, sojafrei und weizenfrei. Ohne: Zucker, Stärke, Salz, Konservierungsstoffe, künstlichen Farbstoff, Geschmack- bzw. Duftstoffe.

Dosierung
1 - 2 Kapseln täglich als Nahrungsergänzung. Aminosäuren sind empfindlich gegen Feuchtigkeit. Gut verschliessen und trocken aufbewahren. Feuchtigkeitsaufnahme kann bei bestimmten Aminosäuren zur Zersetzung führen. Für Kinder unerreichbar aufbewahren.

Zutaten
L-Carnitin Tartrat, mikrokristalline Zellulose, Magnesiumstearat, Siliziumdioxid in einer Hartgelatinekapsel.

Inhalt: 120 Kapseln à 500mg = 60g L-Carnitin Tartrat

Zusatzinformation

Darreichungsform Kapsel
Hersteller Source Naturals
Bio Nein
Vegan In Bearbeitung
Name L-Carnitin Tartrat 500mg, 120 Caps
Gewicht 0.1600
Preis 107,85 Fr.



*Alle Preise inkl. MwSt und zzgl. Versandkosten