Herzlich willkommen

Mein Warenkorb 0 Artikel: 0,00 €

Deutsch Italiano English


BCAA Aminosäuren freie Form 800mg, 120 Caps


Gewicht: 0.1600 Kg

Artikelnummer: SN-0052

Verfügbarkeit: Verfügbar

39,45 €
*Preise inkl. MWST und zzgl. Versandkosten
ODER

BCAA Aminosäuren freie Form 800mg, 120 Caps

Kurzübersicht

Mit 3 essentiellen Aminosäuren. BCAA in freier Form werden vom Körper besser aufgenommen als 100% reine BCAA Aminosäuren. BCAAs "branched-chain amino acids" sind verzweigtkettige Aminosäuren und für den Muskelaufbau extrem wichtig, da nahezu 35% der Muskulatur aus verzweigtkettigen Aminosäuren bestehen.

Inhalt: 96g = 120 Kapseln à 800mg.

Freie Form ist besser
Lassen Sie sich nicht täuschen: Eine 100% reine oder pure Aminosäure muss vom Körper zuerst aufgespaltet werden und ist minderwertiger als die "freie Form", welche vom Körper ohne Verdauungsprozesse sofort aufgenommen wird! Es gibt viele Produkte, die nur "rein oder pur" - aber nicht in "freier Form" sind.

BCAA
Die drei 
Branched Chain Amino Acids; Isoleucin, Leucin und Valin sind verzweigtkettige Aminosäuren und für den Muskelaufbau äusserst wichtig, da sie überwiegend für den Aufbau neuer Gewebe verwendet werden. 35% der kontraktilen Proteine in der Muskulatur bestehen aus BCAA.

BCAA's haben eine stark aufbauende = anabole Wirkung, beeinflussen den Energiehaushalt positiv und verbessern somit Ausdauer- und Durchhaltevermögen. Zudem tragen sie entscheidend zur Regeneration und Erhaltung von Muskelgewebe bei. 

Die drei verzweigtkettigen Aminosäuren sind in diesem Produkt in 100% freier Form, werden dadurch schneller resorbiert und gelangen rascher an den Wirkungsort. Die verzweigten Aminosäuren werden nach der Einnahme im Gegensatz zu den übrigen Aminosäuren nicht erst in der Leber, sondern direkt im Muskelgewebe verstoffwechselt, d.h. sie können von den Muskelzellen ohne Umweg zur Umwandlung von verbrauchtem Glutamin und Alanin genutzt werden.

BCAA helfen bei der Regeneration
Verzweigtkettige Aminosäuren (BCAA) wie Leucin, Isoleucin und Valin können vom Körper nicht synthetisiert werden und müssen daher über die Nahrung zugeführt werden. In der Vergangenheit sind diesen essentiellen Aminosäuren wiederholt positive Effekte auf die physische und psychische Leistungsfähigkeit sowie die das Training nachgesagt worden. In einer aktuellen Untersuchung konnten Coombes und McNaughton zeigen, dass die zusätzliche Zufuhr von BCAA bei bereits ausreichender BCAA-Aufnahme über die Nahrung möglicherweise die Muskelzerstörung nach Ausdauerbelastungen vermindern kann.

Von 16 Personen, die sich über die tägliche Nahrung eine empfohlene Menge BCAA von 0,64 g/kg Körpergewicht zuführten, erhielten 8 Personen über 2 Wochen eine zusätzliche Gabe von 12g BCAA. 7 Tage nach Beginn der Supplementierung wurde eine 120 minütige Belastung bei 70% der VO 2 max. auf dem Fahrradergometer durchgeführt. Vor und nach diesem Test erhielt die BCAA Gruppe zusätzlich 20g BCAA. Die Serumkonzentration der Muskelenzyme CK und LDH, die als Indikatoren eines belastungsbedingten Muskelschadens gelten, stieg bei allen Probanden in den Stunden und Tagen nach der Belastung an, der Anstieg unter BCAA-Supplementierung fiel jedoch signifikant geringer aus.

Mehrere Ursachen werden für diesen positiven Effekt diskutiert: BCAA's unterstütze den Aufbaustoffwechsel und hemme den Abaustoffwechsel so, dass der Abbau kontraktiler Proteine bzw. Membranproteine während der Belastung unter BCAA geringer sein könnte. Die Unterstützung aufbauender Prozesse könnte über einen (wie bei anderen Arbeitsgruppen beobachteten) Anstieg aufbauender Hormone, wie z.B. dem Anstieg des Wachstumshormons Testosteron, unter BCAA erfolgen. Denkbar ist aber auch eine direkte Wirkung von BCAA auf den Proteinstoffwechsel oder eine erhöhte Insulinsensitivität des Muskels.
Coombes JS, McNaughton LR: Effects of branched-chain amino acid supplementation on serum creatine kinase and lactate dehydrogenase after prolonged exercise. J SportsMed Phys Fitn 40 (2000), 240-246 )U.K.


Anwendung im Sport
Um die Wirkung der BCCA's voll nützen zu können, sollte die Einnahme etwa 1 Stunde nach dem Training erfolgen. Will man primär den ausdauerfördernden Effekt der BCCA's nützen, sollte man sie etwa 30 Minuten vor Beginn der Dauerbelastung einnehmen. Eine gleichzeitig erhöhte Flüssigkeitszufuhr ist wichtig.

Zusammensetzung
1 Kapsel enthält 800 mg der verzweigtkettigen Aminosäuren:

  • L-Leucin* 400mg in freier Form
  • L-Valin* 200mg in freier Form
  • L-Isoleucin* 200mg in freier Form

* essentielle = lebenswichtige Aminosäure
Ohne: Zucker, Salz, Stärke, Hefe, Gluten, Mais, Soja, Milch und Konsewierungsstoffe

Dosierung
Täglich 1 bis 3 Kapseln auf leeren Magen oder vor sportlicher Betätigung einnehmen. Aminosäuren sind empfindlich gegen Feuchtigkeit. Gut verschliessen und trocken aufbewahren. Feuchtigkeitsaufnahme kann bei bestimmten Aminosäuren zur Zersetzung führen. Für Kinder unerreichbar aufbewahren.

Zutaten
L-Leucin (freie Form), L-Valin (freie Form), L- Isoleucin (freie Form), Magnesiumstearat, Kieselsäure in einer Hartgelatinekapsel.

Inhalt: 120 Kapseln à 800mg = 96g BCAA's in freier Form

Zusatzinformation

Darreichungsform Kapsel
Hersteller Now Foods
Bio Nein
Name BCAA Aminosäuren freie Form 800mg, 120 Caps
Gewicht 0.1600 kg
Preis 39,45 €



*Alle Preise inkl. MwSt und zzgl. Versandkosten